eine Auswahl für Ferienhaus am Gardasee oder Ferienwohnung am Gardasee


Der Gardasee (Lago di Garda) zieht schon seit Jahrhunderten Urlauber in seinen Bann. Uralte Ãœberreste römischer Villen am Ufer des Sees zeugen von den "frühen" Feriengästen. Was diese Region seit Jahrzehnten zu einem beliebten Urlaubsziel macht, sind ihre landschaftliche Schönheit und das besonders milde mediterrane Klima. Im Frühling ist es hier sonnig, aber nicht zu heiß, selbst in den Sommermonaten weht stets ein kühles Lüftchen und auch der Spätherbst bietet noch etliche Sonnentage. Der Gardasee bietet See, Strand und Sonne und für jeden etwas, egal ob er sich zu den Feinschmeckern, Sonnenanbetern, Naturliebhabern, Sportfanatikern oder Ruhesuchenden zählt.
Für die Sportler bietet sich besonders der Norden als Traumregion für Surfer, Kletterer und Mountainbikefahrer an. Der Gardasee ist ein ideales Urlaubsziel für einen Ferienhausurlaub.


Bitte wählen Sie Ihr Reiseland
Bitte wählen Sie ein Gebiet
Bitte wählen Sie einen Ort
Themen
Anreisetermin
Kalender
Reisedauer
Anzahl Personen
Anzahl der Schlafzimmer
Objekttyp
Volltextsuche

Entfernung zum Meer
Entfernung zum See
Entfernung zum Skilift
Entfernung zur Loipe
Kundenbewertung
Preisspanne von
Preisspanne bis

Mehr Optionen
Residence Sanghen
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Lombardei)Ort: Pieve di Manerba

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienhaus; Wohnfläche: 35 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 2Sonstige InneneinrichtungKlimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKurzbeschreibung9Lizenznummer: 017102-CIM-00178WohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 17 km; Strandart: Kieselstrand; Sportmöglichkeiten in der Umgebung: Tennis; Entfernung See: 0.15 km; Ortsbeschreibung: Manerba

Manerba liegt am Südwestufer, in einer der schönsten Buchten des Gardasees, 8 km südlich von Saló und 13 km nördlich von Desenzano. Die Gemeinde, deren Geschichte bis ins 7. Jhdt. zurückreicht, setzt sich aus 5 Ortsteilen zusammen: Balbiana, Solarolo, Gardoncino, Montinelle und Pieve. Der mächtige Felsen Rocca di Manerba ist das Wahrzeichen des Ortes. Von hier genießt man eine unvergleichliche Aussicht über den südlichen Teil des Sees. Um den bekannteren Nachbarn in der touristischen Entwicklung nicht nachzustehen, hat sich Manerba in den letzten Jahren neben einigen Hotels vor allem um Bungalowanlagen und Campingplätze erweitert. Die hübschen Buchten und der idyllische, kleine Fischerhafen sind Insidern längst ein Begriff.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Desenzano del GardaGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool

Ferienwohnung comfort
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Trentino)

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 38 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Balkon; Anzahl Zimmer: 2; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: groß (über 60 cm)Sonstige InneneinrichtungKlimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: TV; Telekommunikation: Internet-Zugang; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: Mikrowellenherd, Tiefkühlschrank/TruheUmgebungParkmöglichkeiten: Parkplatz; Sportmöglichkeiten in der Umgebung: Surfen, Segeln; Entfernung See: km; Entfernung Gewässer: kmInklusivleistungenInklusivleistung: Bei der Buchung dieses Objekts ist eine Rücktrittversicherung enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Reiseveranstalters Interhome. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: Details

Il Lauro
Dieses Objekt ist für 6 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Venetien)Ort: Lazise

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 55 m²; Normalbelegung: 6 Personen; Maximalbelegung: 6 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Terrasse, Balkon; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Einrichtungen: WaschmaschineUmgebungEntfernung Stadt: 16 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1.2 km; Strandart: Sandstrand; Sportmöglichkeiten in der Umgebung: Tennis; Entfernung See: 1.2 km; Ortsbeschreibung: Lazise

Lazise mit seiner auffallenden Silhouette liegt am südöstlichen Ufer des Gardasees. Die mächtige Stadtmauer mit ihren Zinnen stammt aus venezianischer Zeit, als Lazise wichtigstes Handelszentrum am See war. Der Ort liegt zwischen Garda und Peschiera (jeweils 9 km), 5 km südlich von Bardolino und 23 km von Verona entfernt. Obstgärten und Weinberge bestimmen das Landschaftsbild um Lazise. Im alten Ortskern am Hafen herrscht ein buntes, lebhaftes Treiben. Herrlicher Blick auf das gegenüber im See liegende Sirmione. Sehenswert ist auch der romantische Park der 'Villa dei Cedri' mit Thermalquelle in Colà. In den Sommermonaten Klassik-Konzerte vor der Kulisse der gut erhaltenen Skaliger-Burg. Südlich von Lazise liegt 'Gardaland', das Pendant zum amerikanischen Disneyland, nur kleiner und bescheidener, aber trotzdem eine Attraktion. Auch der Wasserpark 'Caneva' ist einen Besuch wert.
Das kleine beschauliche Pacengo , ein Ortsteil von Lazise, liegt strategisch günstig zwischen dem 'Gardaland' im Süden und dem Wasserpark 'Caneva' im Norden. Im Ort alle wichtigen Einrichtungen. Schöner öffentlicher Strandbereich mit Parkplatz und kleinen Snack-Bars. Nach Lazise 5 km, nach Peschiera 4 km.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Peschiera del GardaGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool

La Casara
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Venetien)Ort: Lazise

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 40 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Erlaubte Haustiere: nur kleines Tier, 1 Tier erlaubt; Aussenanlage: Balkon; Anzahl Zimmer: 2; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: klein (30 cm)Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 10 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.35 km; Strandart: Sandstrand; Entfernung See: 1 km; Ortsbeschreibung: Lazise

Lazise mit seiner auffallenden Silhouette liegt am südöstlichen Ufer des Gardasees. Die mächtige Stadtmauer mit ihren Zinnen stammt aus venezianischer Zeit, als Lazise wichtigstes Handelszentrum am See war. Der Ort liegt zwischen Garda und Peschiera (jeweils 9 km), 5 km südlich von Bardolino und 23 km von Verona entfernt. Obstgärten und Weinberge bestimmen das Landschaftsbild um Lazise. Im alten Ortskern am Hafen herrscht ein buntes, lebhaftes Treiben. Herrlicher Blick auf das gegenüber im See liegende Sirmione. Sehenswert ist auch der romantische Park der 'Villa dei Cedri' mit Thermalquelle in Colà. In den Sommermonaten Klassik-Konzerte vor der Kulisse der gut erhaltenen Skaliger-Burg. Südlich von Lazise liegt 'Gardaland', das Pendant zum amerikanischen Disneyland, nur kleiner und bescheidener, aber trotzdem eine Attraktion. Auch der Wasserpark 'Caneva' ist einen Besuch wert.
Das kleine beschauliche Pacengo , ein Ortsteil von Lazise, liegt strategisch günstig zwischen dem 'Gardaland' im Süden und dem Wasserpark 'Caneva' im Norden. Im Ort alle wichtigen Einrichtungen. Schöner öffentlicher Strandbereich mit Parkplatz und kleinen Snack-Bars. Nach Lazise 5 km, nach Peschiera 4 km.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Peschiera del GardaGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool

Residence Lady Anna
Dieses Objekt ist für 5 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Venetien)Ort: Lazise

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 60 m²; Normalbelegung: 5 Personen; Maximalbelegung: 5 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Balkon; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz, Garage; Entfernung Stadt: 7 km; Strandart: Sandstrand; Entfernung See: 1 km; Ortsbeschreibung: Lazise

Lazise mit seiner auffallenden Silhouette liegt am südöstlichen Ufer des Gardasees. Die mächtige Stadtmauer mit ihren Zinnen stammt aus venezianischer Zeit, als Lazise wichtigstes Handelszentrum am See war. Der Ort liegt zwischen Garda und Peschiera (jeweils 9 km), 5 km südlich von Bardolino und 23 km von Verona entfernt. Obstgärten und Weinberge bestimmen das Landschaftsbild um Lazise. Im alten Ortskern am Hafen herrscht ein buntes, lebhaftes Treiben. Herrlicher Blick auf das gegenüber im See liegende Sirmione. Sehenswert ist auch der romantische Park der 'Villa dei Cedri' mit Thermalquelle in Colà. In den Sommermonaten Klassik-Konzerte vor der Kulisse der gut erhaltenen Skaliger-Burg. Südlich von Lazise liegt 'Gardaland', das Pendant zum amerikanischen Disneyland, nur kleiner und bescheidener, aber trotzdem eine Attraktion. Auch der Wasserpark 'Caneva' ist einen Besuch wert.
Das kleine beschauliche Pacengo , ein Ortsteil von Lazise, liegt strategisch günstig zwischen dem 'Gardaland' im Süden und dem Wasserpark 'Caneva' im Norden. Im Ort alle wichtigen Einrichtungen. Schöner öffentlicher Strandbereich mit Parkplatz und kleinen Snack-Bars. Nach Lazise 5 km, nach Peschiera 4 km.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Peschiera del GardaGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool

Ferienhaus Lazise VR
Dieses Objekt ist für 8 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Venetien)Ort: Lazise VR

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienhaus; Wohnfläche: 120 m²; Normalbelegung: 8 Personen; Maximalbelegung: 8 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 3; Sonstige Räume: Essküche, Offener Schlafboden; Aussenanlage: Terrasse; Baujahr: 1970Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher); Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: TV; Einrichtungen: Waschmaschine, Staubsauger; Sonstige Einrichtungen: Anzahl Klimaanlagen Stück, WinterfestWohnzimmer1Sonstige Wohnzimmerausstattung: Etage: Erdg. und 1. StockBadezimmerAusstattung Badezimmer: Dusche; Sonstige Badezimmereinrichtung: WC: warmes und kaltes WasserKücheAusstattung Küche: Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, kombinierter Gas-/E-HerdKüche1Sonstige Kücheneinrichtung: Gas-/Elektroherd, Küche: warmes / kaltes WasserUmgebungParkmöglichkeiten: Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage; Entfernung Stadt: 2 km; Entfernung Restaurant: 0.1 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 2 km; Entfernung Angelmöglichkeit: 0.25 km; Entfernung Gewässer: 0.25 kmInklusivleistungenInklusivleistung: Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: DetailsGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool; Gartenausstattung: Gartengrill, Gartenmöbel vorhanden; Sonstige Freizeiteinrichtungen: Aussenküche

Ferienhaus Villa Iris
Dieses Objekt ist für 7 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Lombardei)Ort: Manerba del Garda -BS-

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienhaus; Wohnfläche: 150 m²; Grundstücksfläche: 400 m²; Normalbelegung: 7 Personen; Maximalbelegung: 7 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 3; Sonstige Räume: Esszimmer; Aussenanlage: Terrasse; Baujahr: 2012Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher); Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV, DVD; Sonstige Unterhaltungselektronik: Parabol; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: Waschmaschine; Sonstige Einrichtungen: Aircondition gegen Gebühr, Anzahl Klimaanlagen Stück, WinterfestWohnzimmer1Sonstige Wohnzimmerausstattung: Etage: Auf verschiedenen EbenenBadezimmerAusstattung Badezimmer: WC, Dusche; Sonstige Badezimmereinrichtung: WC: warmes und kaltes WasserKücheAusstattung Küche: Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Kühlschrank, kombinierter Gas-/E-HerdKüche1Sonstige Kücheneinrichtung: Espressokanne, Gas-/Elektroherd, Kitchenette: Warm-/KaltwasserUmgebungParkmöglichkeiten: Garage; Entfernung Stadt: 0.5 km; Entfernung Restaurant: 0.1 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.5 km; Sonstige Aussichten: Naturgrundstück; Entfernung Angelmöglichkeit: 0.5 km; Entfernung Gewässer: 0.5 kmInklusivleistungenInklusivleistung: Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: DetailsGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool; Gartenausstattung: Gartenmöbel vorhanden; Sonstige Freizeiteinrichtungen: Aussendusche, AussenkücheGarten und Aussenanlagen1Sonstige Ausstattung: Sichtgeschütztes Grundstück

Ferienhaus Camping San Benedetto
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Venetien)

KurzbeschreibungArt des Objektes: alleinstehendes Ferienhaus; Ferienobjektkategorie: Familie und Kinder; Wohnfläche: 24 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Balkon oder Terrasse; Anzahl Zimmer: 3; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: groß (über 60 cm)Sonstige InneneinrichtungKlimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: TV; Telekommunikation: Internet-Zugang; Einrichtungen: Wäschetrockner/ Trocknungsmöglichkeit, WaschmaschineBadezimmerAusstattung Badezimmer: DuscheUmgebungParkmöglichkeiten: Parkplatz; Sportmöglichkeiten in der Umgebung: Segeln; Entfernung See: km; Unmittelbare Umgebung: Restaurant; Entfernung Gewässer: kmInklusivleistungenInklusivleistung: Bei der Buchung dieses Objekts ist eine Rücktrittversicherung enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Reiseveranstalters Interhome. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: DetailsGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Tischtennis, Swimmingpool

Ferienhaus Villetta Luna
Dieses Objekt ist für 6 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Lombardei)Ort: Vesio di Tremosine BS

KurzbeschreibungArt des Objektes: Reihenhaus; Wohnfläche: 90 m²; Grundstücksfläche: 30 m²; Normalbelegung: 6 Personen; Maximalbelegung: 6 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 2; Sonstige Räume: Essküche; Aussenanlage: Terrasse; Baujahr: 2013; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: groß (über 60 cm)Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher); Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Sonstige Unterhaltungselektronik: Parabol; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: Waschmaschine; Sonstige Einrichtungen: WinterfestWohnzimmer1Sonstige Wohnzimmerausstattung: Etage: Erdg. und 1. StockBadezimmerAusstattung Badezimmer: Dusche; Sonstige Badezimmereinrichtung: WC: warmes und kaltes WasserKücheAusstattung Küche: Dunstabzugshaube, Mikrowellenherd, Geschirrspüler, KühlschrankKüche1Sonstige Kücheneinrichtung: Elektrische Kochplatten, Espressokanne, Küche: warmes / kaltes WasserUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Aussicht aus dem Objekt: Meer/See; Entfernung Stadt: 7 km; Entfernung Restaurant: 0.5 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.5 km; Sonstige Aussichten: Gemeinsames Grundstück; Entfernung Gewässer: 7 kmUmgebung1Sonstige Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Geschäft für Tierfutter, Hundewald/HundefreilaufflächeInklusivleistungenInklusivleistung: Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: DetailsGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenpool gemeinschaftliche Nutzung; Gartenausstattung: Gartenmöbel vorhanden; Sonstige Freizeiteinrichtungen: Aussendusche

Casa Tosca
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Trentino)Ort: Torbole

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 65 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Garage; Entfernung Stadt: 14 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.2 km; Strandart: Sandstrand; Entfernung See: 0.2 km; Ortsbeschreibung: Torbole

Der malerische Ort liegt am Fuße des Monte Baldo, am nördlichen Ende des Gardasees, 4 km östlich von Riva del Garda. Schon Goethe machte dort 1786 während seiner ltalienreise Rast und genoss die reiche, südländische Vegetation mit Palmen, Zypressen, Oleander, Weingärten und Olivenbäumen. Fast über die gesamte Länge des Ortes bis hin nach Riva del Garda erstreckt sich die gepflegte Uferpromenade. Im südlichen Ortsteil befindet sich ein Strandbad. Im Ort Trattorien, Restaurants, Bars, und Geschäfte. Disco. Torbole ist ein wahres Dorado für Surfer und andere Wassersportler (Motorboote sind nicht zugelassen). Guter Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren. Außerdem Tennis und Minigolf.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Malcesine

Casa Tosca
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Trentino)Ort: Torbole

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 65 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Garage; Entfernung Stadt: 14 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.2 km; Strandart: Sandstrand; Entfernung See: 0.2 km; Ortsbeschreibung: Torbole

Der malerische Ort liegt am Fuße des Monte Baldo, am nördlichen Ende des Gardasees, 4 km östlich von Riva del Garda. Schon Goethe machte dort 1786 während seiner ltalienreise Rast und genoss die reiche, südländische Vegetation mit Palmen, Zypressen, Oleander, Weingärten und Olivenbäumen. Fast über die gesamte Länge des Ortes bis hin nach Riva del Garda erstreckt sich die gepflegte Uferpromenade. Im südlichen Ortsteil befindet sich ein Strandbad. Im Ort Trattorien, Restaurants, Bars, und Geschäfte. Disco. Torbole ist ein wahres Dorado für Surfer und andere Wassersportler (Motorboote sind nicht zugelassen). Guter Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren. Außerdem Tennis und Minigolf.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Malcesine

Ferienhaus Toscolano M.no (BS)
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Lombardei)Ort: Toscolano M.no (BS)

KurzbeschreibungArt des Objektes: Doppelhaus; Wohnfläche: 100 m²; Grundstücksfläche: 120 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Stockwerk: 2. Stock; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 1; Aussenanlage: Terrasse; Baujahr: 1990Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher); Unterhaltungselektronik: TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: Staubsauger; Sonstige Einrichtungen: WinterfestBadezimmerAusstattung Badezimmer: Dusche, Badewanne; Sonstige Badezimmereinrichtung: WC: warmes und kaltes WasserKücheAusstattung Küche: Dunstabzugshaube, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, kombinierter Gas-/E-HerdKüche1Sonstige Kücheneinrichtung: Gas-/Elektroherd, Küche: warmes / kaltes WasserUmgebungParkmöglichkeiten: Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage; Aussicht aus dem Objekt: Meer/See; Entfernung Stadt: 3 km; Entfernung Restaurant: 1 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 3 km; Sonstige Aussichten: Gemeinsames Grundstück; Entfernung Gewässer: 2.5 kmInklusivleistungenInklusivleistung: Bei der Buchung dieses Objekts ist ein Sicherungspaket enthalten. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Ferienhausvermittlers NOVASOL. Für dieses Inklusiv-Angebot gelten folgende Bedingungen: DetailsGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Gartenmöbel vorhanden

Casa LORENA
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Lombardei)Ort: Desenzano

KurzbeschreibungArt des Objektes: Reihenhaus; Wohnfläche: 90 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 6 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 3; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 2Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKurzbeschreibung9Lizenznummer: 017067-CNI-00122UmgebungEntfernung Stadt: 7 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.5 km; Strandart: Kieselstrand; Entfernung See: 4 km; Ortsbeschreibung: Desenzano del Garda

Desenzano, ein hübsches altes Städtchen mit schönem, von der Renaissance geprägtem Ortsbild und attraktiven, zum Teil exklusiven Geschäften, liegt wenige Kilometer von Sirmione entfernt, an einer schönen Bucht am südwestlichen Ufer des Gardasees. Große Auswahl an Restaurants, Bars und Eiscafés. Sehenswert ist die Pfarrkirche Santa Maria Maddalena (15. Jhdt.). Ab Desenzano gute Bus- und Fährverbindungen. Wassersport wird auch hier großgeschrieben: Segler und Windsurfer finden bei dem milden Klima und den stabilen Windverhältnissen ideale Bedingungen.
6 km nördlich von Desenzano liegt der kleine Ort Padenghe mit den wichtigsten Geschäften. Weitere Geschäfte, Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten im nahen Desenzano. Sehenswert die alte Festungsanlage oberhalb des Ortes, in deren Inneren sich das alte Dorf Padenghe befindet.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Sirmione

LA MAISON BLANCHE
Dieses Objekt ist für 2 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Venetien)Ort: Brenzone sul Garda

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 45 m²; Normalbelegung: 2 Personen; Maximalbelegung: 2 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Balkon; Anzahl Zimmer: 2Sonstige InneneinrichtungHeizung: Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: Farb-Fernseher, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / WifiUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 8 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 0.15 km; Strandart: Kieselstrand; Entfernung See: 0.3 km; Ortsbeschreibung: Brenzone

Südlich von Malcesine, am Ostufer des Gardasees, liegt Brenzone, eine Gemeinde, die sich aus sechs Ortschaften zusammensetzt, wobei Castelletto di Brenzone mit seiner romanischen Kirche S. Zeno eine architektonische Sehenswürdigkeit aufzuweisen hat. Der Ort selbst mit seinem kleinen Hafen, der beschaulichen Uferpromenade, den typischen Tavernen und Restaurants bietet nicht nur eine Vielfalt an 'kulinarischen' Möglichkeiten, sondern lässt auch die Sportler mit seiner Segelschule, dem Surfcenter und Tennisplätzen nicht zu kurz kommen.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: Malcesine

Baia dei Fiori
Dieses Objekt ist für 6 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Gardasee (Lombardei)Ort: Pieve Vecchia di Manerba

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 115 m²; Normalbelegung: 6 Personen; Maximalbelegung: 8 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 3; Anzahl WC: 2; Aussenanlage: Balkon; Anzahl Zimmer: 4Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Klimatisierung: Ja; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKurzbeschreibung9Lizenznummer: 017102-CAM-00002 I00005KücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 40 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1 km; Strandart: Kieselstrand; Entfernung See: 0.5 km; Ortsbeschreibung: Manerba

Manerba liegt am Südwestufer, in einer der schönsten Buchten des Gardasees, 8 km südlich von Saló und 13 km nördlich von Desenzano. Die Gemeinde, deren Geschichte bis ins 7. Jhdt. zurückreicht, setzt sich aus 5 Ortsteilen zusammen: Balbiana, Solarolo, Gardoncino, Montinelle und Pieve. Der mächtige Felsen Rocca di Manerba ist das Wahrzeichen des Ortes. Von hier genießt man eine unvergleichliche Aussicht über den südlichen Teil des Sees. Um den bekannteren Nachbarn in der touristischen Entwicklung nicht nachzustehen, hat sich Manerba in den letzten Jahren neben einigen Hotels vor allem um Bungalowanlagen und Campingplätze erweitert. Die hübschen Buchten und der idyllische, kleine Fischerhafen sind Insidern längst ein Begriff.


Gebietsbeschreibung:
Gardasee

Während wir nördlich der Alpen noch frieren, ist es am Gardasee – dem 'Süden im Norden' – bereits Frühling. Ende Februar/Anfang März blühen Kirsch- und Mandelbäume. Das Klima ist angenehm, die Sommer warm, selten schwül, und so fühlen sich leuchtende Bougainvilleen, Oleander, Olivenbäume, Lorbeer und Magnolien ebenso wohl wie die stattliche Zahl der Touristen. Der Gardasee, Italiens größter See, 52 km lang, ist im Norden schmal und fjordartig, im Süden weitet er sich auf eine Breite von 17 km. Eine einzige Straße, die 'Gardesana' umrundet den See, oft mit Schwierigkeiten, denn die Felsen fallen teils schroff in den See ab. Im Osten schirmt der mächtige Rücken des Monte Baldo (2216 m), ein Botaniker-Paradies, den See ab, im Westen, oberhalb des lombardischen Ufers erstreckt sich der Monte Tremalzo (1975 m). Den guten Surfer zieht es nach Torbole mit seinen kräftigen Winden. Hier oben am trentinischen Ufer sind Motorboote nicht zugelassen. Die Surfanfänger fühlen sich im Süden des Sees wohler, wo er mit seinen flacheren Ufern und teilweise etwas breiteren Kiesstränden für Familien mit Kindern geeignet ist. Am und um den See gedeihen der hellrote, trockene und leichte Bardolino, der Lugana sowie der trockene Soave. Für Ausflüge ist der Gardasee ein vorzüglicher Standort, nennen wir nur Verona, die Stadt von Romeo und Julia und der Opernfestspiele in der Arena. Venedig, Vicenza, Brescia, Mantua, Cremona oder Trient sind einen ausgiebigen Besuch wert.

; Name der Stadt: BresciaGarten und AussenanlagenFreizeiteinrichtungen am Objekt: Außenswimmingpool, Whirlpool

f

Merk-Funktion nicht verfügbar, dies kann geschehen wenn Cookies deaktiviert sind oder Sie diese Website zum ersten Mal aufgerufen haben.
Im zweitem Fall ist die Funktion ab dem nächsten Seitenaufruf verfügbar.

© Ferienhaus-order.de (2015-2019)
refined by wfred.de