Poolhäuser - Ferienhäuser mit Pool


Wir haben für Sie Feriendomizile in beliebten Urlaubsregionen zusammengestellt, die den Pool direkt vor der Haustür haben. Ein Ferienhaus mit Pool ist die optimale Unterkunft für die ganze Familie. Machen Sie Urlaub in einem Ferienhaus mit allem erdenklichen Komfort und gönnen Sie sich und der ganzen Familie Verwöhnung pur . In einem Luxus Ferienhaus mit Swimming- und/oder Whirlpool können Sie bei jedem Wetter und das ganze Jahr über warm baden. Damit kann nicht nur jeder Gast seinem ganz persönlichen Urlaubsvergnügen nachgehen, ein Pool ist auch ideal, um nicht ganz so sonnige Tage oder etwas kühlere Temperaturen sehr angenehm zu überbrücken.
In den mit einem Pool ausgestatteten Ferienhäusern finden Sie häufig auch andere Annehmlichkeiten wie z.B. Sauna oder Whirlpool vor. Viele unserer Häuser haben außerdem eine Parabolantenne und Internetanschluss, sodass Sie auch in den Ferien nicht von der Außenwelt abgeschnitten sind. Mit einem Ferienhaus mit Pool tauchen Sie ein in eine Welt, die Ihnen weit mehr bietet als nur Urlaub im Ferienhaus. Früher waren Ferienhäuser kleine, primitive Hütten. Heute ist z.B. ein Ferienhaus mit Pool ein gut ausgestattetes Domizil für den Urlaub.


Bitte wählen Sie Ihr Reiseland
Bitte wählen Sie ein Gebiet
Bitte wählen Sie einen Ort
Themen
Anreisetermin
Kalender
Reisedauer
Anzahl Personen
Anzahl der Schlafzimmer
Objekttyp
Volltextsuche

Entfernung zum Meer
Entfernung zum See
Entfernung zum Skilift
Entfernung zur Loipe
Kundenbewertung
Preisspanne von
Preisspanne bis

Mehr Optionen
Villa Vivendi
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: FrankreichRegion: Alpes MaritimesOrt: Vence

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 60 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 1; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 24 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 4 km; Entfernung Meer: 13 km; Ortsbeschreibung: Vence

Das Städtchen Vence und sein nicht minder bekannter Nachbarort Saint-Paul liegen in der ausgesprochen reizvollen Hügellandschaft westlich von Nizza (20 km). Zu den Stränden von Cagnes-sur-Mer sind es 9 km. Die Altstadt mit der teilweise erhaltenen Stadtmauer, die stattlichen, wappengeschmückten Häuser und den ehemaligen Palast schaut man sich gerne an. Eine Sehenswürdigkeit ist die Rosenkapelle von Matisse. Vence hat einen Ruf als Künstlerort, was der mal friedlichen, mal lebhaften Atmosphäre ein besonderes Flair verleiht. Doch nicht nur die schönen Künste locken zum Verweilen, sondern auch üppige, blumenreiche Terrassengärten, Orangen- und Olivenhaine an geschützten Hängen, an denen ein guter Wein angebaut wird.


Gebietsbeschreibung:
Côte d'Azur

Côte d'Azur – ein Name, der Träume von Licht und Farben entstehen läßt, der sehnsüchtige Gedanken an tiefblaues Meer bis zum Horizont weckt und imaginäre Wolken von Lavendel-, Rosen- und Thymianduft in die Nase treibt. Der Aufruhr der Sinne hat Tradition. Schon die alten Römer schätzten die Schönheit dieser Landschaft, besetzten und besiedelten sie und vereinnahmten sie schließlich als römische Region Liguria. Entlang der 'Via Aurelia', seinerzeit wichtigste Verkehrsader Südfrankreichs, hinterließen sie zahlreiche Zeugnisse ihrer Kultur; beispielsweise sind in der von Cäsar gegründeten Hafenstadt Fréjus, heute etwa 2 km im Landesinneren gelegen, römische Bauwerke wie das Amphitheater oder die Relikte des einst 40 km langen Aquädukts zu finden.
Restlos begeistert vom strahlenden Licht und der Leuchtkraft der Farben waren und sind die Maler. Ihre Blütezeit war die des späten Impressionismus bis hin zum Kubismus. Kurz vor der Jahrhundertwende ließ sich ein Kreis von Malern in St. Tropez nieder und begründete den Ruf des Künstlerparadieses. Ein Besuch im Impressionisten-Museum des Ortes ist lohnenswert. Matisse, der meist in Nizza lebte, Picasso und Chagall sind die Malheiligen der Côte d'Azur; das Matisse-Museum in Nizza gilt als das wichtigste seiner Art in Frankreich.
Auch heute noch ist die Anziehungskraft auf Künstler und Kunsthandwerker jeder Couleur ungebrochen. Ein Ausflug in die romantischen Dörfer des Binnenlandes beschert eine bunte Palette von Ateliers und Werkstätten; selbst wenn die Spreu vom Weizen getrennt ist, bleibt genügend Auswahl an Bildern, handgefertigtem Schmuck und anderen schönen Dingen.
Und noch eine Gruppe von Besuchern verfiel dem magischen Reiz der blauen Küste mit ihrem milden Klima und der mediterranen Vegetation und prägte maßgeblich ihr heutiges Gesicht: die Adligen und Reichen ganz Europas zog es schon im 18. Jahrhundert hierher, um komfortabel und stilvoll zu überwinte

Le Capanne
Dieses Objekt ist für 2 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: FlorenzOrt: Rufina

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 50 m²; Normalbelegung: 2 Personen; Maximalbelegung: 2 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 2; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TVWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminEin-Zimmer-WohnungZimmerausstattung: KaminUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 32 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1.5 km; Ortsbeschreibung: Rufina

Das lebhafte Zentrum des gleichnamigen Weingebietes liegt im Sieve-Tal, 40 km nordöstlich von Florenz (regelmäßige Zugverbindung). Im Ort Geschäfte und Supermarkt. Jeden Samstag Wochenmarkt. Zahlreiche Weinhandlungen und Kellereien laden zur Weinprobe ein. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der oberhalb des Ortes gelegenen Renaissance-Villa Poggio Reale mit Weinbaumuseum. In der letzten Septemberwoche findet in Rufina alljährlich die interessante Wein- und Handwerksmesse ‘Bacco Artigiano’ statt. Gute Ausgangslage für Ausflüge ins nördlich von Rufina gelegene landschaftlich reizvolle Mugello-Gebiet sowie in den östlich gelegenen Nationalpark der ‘Alpe di San Benedetto’ (bis 1658 m).

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: FirenzeAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze; Nächster Flughafen (Entfernung): 36 km; Nächster Bahnhof: Rufina; Nächster Bahnhof (Entfernung): 4 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Podere Le Muricce
Dieses Objekt ist für 8 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Region ChiantiOrt: Badia Agnano-Bucine

KurzbeschreibungArt des Objektes: Hausteil; Wohnfläche: 120 m²; Normalbelegung: 8 Personen; Maximalbelegung: 8 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 4; Anzahl WC: 2; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 5; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 1 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1 km; Ortsbeschreibung: Bucine

Die kleine Ortschaft liegt am östlichen Rand des Chianti-Gebiets, in den Hügeln südlich des mittleren Arnotals, zwischen Arezzo (25 km) und Florenz (55 km). Siena 35 km. Im Ort Geschäfte, Restaurants und Bahnhof (Züge Florenz–Arezzo). Nördlich des Arnos lädt der imposante Höhenzug Pratomagno (bis ca. 1600 m) zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein.


Gebietsbeschreibung:
Arezzo und Umgebung

Die schöne Stadt Arezzo erlebte Glanzzeiten schon in der Antike, zunächst unter den Etruskern, dann unter den Römern. Die heutige Altstadt, ein gut erhaltenes, geschlossenes Ensemble von mittelalterlicher Struktur, erstreckt sich vom Dom hinab in die Ebene wie ein Amphitheater. Von Arezzo in Richtung Norden breitet sich die Talebene des Valdarno aus, mit kleinen malerischen Dörfern wie Loro Ciuffenna, Bucine und Pergine Valdarno. Nach Süden verläuft das fruchtbare Chiana-Tal, das in Urzeiten mit dem Trasimeno-See ein riesiges Binnengewässer bildete, später versumpfte und schließlich trockengelegt wurde. An den Hängen um das Chiana-Tal liegen sehenswerte mittelalterliche Städte und Städtchen wie Monte San Savino, Castiglion Fiorentino, Cortona, Sinalunga und ganz besonders Montepulciano. Vom Frühjahr bis zum Herbst zeugen zahlreiche Feste, Veranstaltungen und traditionelle Messen von der Vielfalt des selbstbewussten Lebens dieses Teils der Toskana. Ein sehr gutes Straßennetz schafft rasche Verbindungen nach Siena, Florenz und Umbrien.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: Badia AgnanoAnfahrtsinformationenNächster Bahnhof: Bucine; Nächster Bahnhof (Entfernung): 7 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Villa Vivendi
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: FrankreichRegion: Alpes MaritimesOrt: Vence

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 90 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Balkon; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Aussicht aus dem Objekt: Meer/See; Entfernung Stadt: 24 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 4 km; Entfernung Meer: 13 km; Ortsbeschreibung: Vence

Das Städtchen Vence und sein nicht minder bekannter Nachbarort Saint-Paul liegen in der ausgesprochen reizvollen Hügellandschaft westlich von Nizza (20 km). Zu den Stränden von Cagnes-sur-Mer sind es 9 km. Die Altstadt mit der teilweise erhaltenen Stadtmauer, die stattlichen, wappengeschmückten Häuser und den ehemaligen Palast schaut man sich gerne an. Eine Sehenswürdigkeit ist die Rosenkapelle von Matisse. Vence hat einen Ruf als Künstlerort, was der mal friedlichen, mal lebhaften Atmosphäre ein besonderes Flair verleiht. Doch nicht nur die schönen Künste locken zum Verweilen, sondern auch üppige, blumenreiche Terrassengärten, Orangen- und Olivenhaine an geschützten Hängen, an denen ein guter Wein angebaut wird.


Gebietsbeschreibung:
Côte d'Azur

Côte d'Azur – ein Name, der Träume von Licht und Farben entstehen läßt, der sehnsüchtige Gedanken an tiefblaues Meer bis zum Horizont weckt und imaginäre Wolken von Lavendel-, Rosen- und Thymianduft in die Nase treibt. Der Aufruhr der Sinne hat Tradition. Schon die alten Römer schätzten die Schönheit dieser Landschaft, besetzten und besiedelten sie und vereinnahmten sie schließlich als römische Region Liguria. Entlang der 'Via Aurelia', seinerzeit wichtigste Verkehrsader Südfrankreichs, hinterließen sie zahlreiche Zeugnisse ihrer Kultur; beispielsweise sind in der von Cäsar gegründeten Hafenstadt Fréjus, heute etwa 2 km im Landesinneren gelegen, römische Bauwerke wie das Amphitheater oder die Relikte des einst 40 km langen Aquädukts zu finden.
Restlos begeistert vom strahlenden Licht und der Leuchtkraft der Farben waren und sind die Maler. Ihre Blütezeit war die des späten Impressionismus bis hin zum Kubismus. Kurz vor der Jahrhundertwende ließ sich ein Kreis von Malern in St. Tropez nieder und begründete den Ruf des Künstlerparadieses. Ein Besuch im Impressionisten-Museum des Ortes ist lohnenswert. Matisse, der meist in Nizza lebte, Picasso und Chagall sind die Malheiligen der Côte d'Azur; das Matisse-Museum in Nizza gilt als das wichtigste seiner Art in Frankreich.
Auch heute noch ist die Anziehungskraft auf Künstler und Kunsthandwerker jeder Couleur ungebrochen. Ein Ausflug in die romantischen Dörfer des Binnenlandes beschert eine bunte Palette von Ateliers und Werkstätten; selbst wenn die Spreu vom Weizen getrennt ist, bleibt genügend Auswahl an Bildern, handgefertigtem Schmuck und anderen schönen Dingen.
Und noch eine Gruppe von Besuchern verfiel dem magischen Reiz der blauen Küste mit ihrem milden Klima und der mediterranen Vegetation und prägte maßgeblich ihr heutiges Gesicht: die Adligen und Reichen ganz Europas zog es schon im

Villa Franca
Dieses Objekt ist für 8 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Region ChiantiOrt: Tavernelle Val di Pesa

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienhaus; Wohnfläche: 200 m²; Normalbelegung: 8 Personen; Maximalbelegung: 12 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 5; Anzahl Schlafzimmer: 5; Anzahl WC: 5; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 6; Anzahl Hunde: 3; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Einrichtungen: WaschmaschineWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Aussicht aus dem Objekt: Garten, Wald, Wiese, Sicht verbaut; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 2.5 km; Ortsbeschreibung: Tavarnelle in Val di Pesa

Das von Olivenhainen und Weingärten umgebene Landstädtchen liegt im Norden des Chianti, auf einem Hügelrücken zwischen Florenz (28 km) und Siena (48 km), jeweils gute Busverbindung. Im Ort gute Einkaufsmöglichkeiten und am Donnerstag Wochenmarkt. Freibad (geöffnet ca. Anfang Juni bis Mitte September) in Sambuca (4 km). Auf dem Hauptplatz freier Internetzugang (WLAN). Sehenswert die Abtei von Passignano (9 km) mit Fresken von Ghirlandaio. Über die 4 km entfernten Schnellstraßenanschlüsse rasche Verbindung zu allen sehenswerten Städten der Toskana.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

AnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze; Nächster Flughafen (Entfernung): 30 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Le Buche di Viesca
Dieses Objekt ist für 2 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: FlorenzOrt: Reggello

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 45 m²; Normalbelegung: 2 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Aussenanlage: Veranda; Anzahl Zimmer: 2; Anzahl Hunde: 2; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 40 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1 km; Ortsbeschreibung: Figline Valdarno

Das kleine Städtchen liegt im mittleren Arnotal, das im Osten vom waldreichen Höhenrücken Pratomagno mit reizvollen Wandermöglichkeiten und im Westen von den Monti del Chianti begrenzt ist. Um die arkadengesäumte 'Piazza Marsili Ficino' viele Geschäfte. Wochenmarkt. Durch den Autobahnanschluss ist Figline Valdarno ein günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge nach Florenz (40 km), Arezzo (45 km) und Siena (60 km) sowie zu den Weinorten Greve und Strada (je 20 km). Ab Figline regelmäßige Zugverbindung nach Florenz und Arezzo.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: FirenzeAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze; Nächster Flughafen (Entfernung): 55 km; Nächster Bahnhof: Figline Valdarno; Nächster Bahnhof (Entfernung): 5 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Podere Cignanbianco
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Region ChiantiOrt: Castellina in Chianti

KurzbeschreibungArt des Objektes: Hausteil; Wohnfläche: 75 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 6 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 3; Anzahl WC: 2; Anzahl Zimmer: 4; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Aussicht aus dem Objekt: Garten, Wald, Wiese; Entfernung Stadt: 27 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 5 km; Ortsbeschreibung: Castellina in Chianti

Das bekannte Weindorf Castellina in Chianti, eines der Zentren des Chianti Classico-Anbaus, thront mit seiner mittelalterlichen Festung auf einem Bergrücken hoch über dem Elsa-Tal. Herrlicher Blick über die weiten Hügelketten bis nach San Gimignano (30 km). Der Ort liegt ideal für Ausflüge nach Siena (27 km) oder Florenz (42 km), aber auch für Wanderungen und Radtouren durch die hügelige, grüne Landschaft. Im Sommer Veranstaltungen im hübschen, alten Ortskern mit typischen Restaurants und vielen Läden (Verkauf von Wein und Kunsthandwerk). Radda in Chianti 11 km. Zu den Stränden bei Cecina Mare 91 km.


Gebietsbeschreibung:
Siena und Umgebung

Die Landschaften um Siena – im Nordosten das Chianti-Gebiet, im Nordwesten die Landschaft um Volterra und San Gimignano, im Südwesten die Erzhügel (Colline Metallifere) und im Südosten die Crete Senesi bei Asciano – sind der Inbegriff der 'romantischen' Toskana: sanfte, weitgeschwungene Hügel, waldige Berge, intensiver Weinanbau, verstreute Weiler und Gehöfte mit den typischen Zypressenalleen, das alles eingehüllt in ein mildes Licht.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: SienaAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze Peretola; Nächster Flughafen (Entfernung): 73 km; Nächster Bahnhof: Castellina Scalo; Nächster Bahnhof (Entfernung): 6 km

Podere Vaiano
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: FlorenzOrt: Gambassi Terme

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 49 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 2; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 2; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 15 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 5 km; Ortsbeschreibung: Gambassi Terme

Gambassi Terme liegt 8 km westlich von Certaldo in fruchtbarer Hügellandschaft inmitten des Chianti-Putto-Anbaugebietes. Die 'Pillo'-Quelle des kleinen Kurortes dient der Therapie von Rheumaerkrankungen. Im Ort gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Ausgangslage für die Entdeckung der Toskana ist denkbar günstig. Florenz liegt 50 km nordöstlich, San Gimignano 22 km und Siena 55 km südöstlich. Volterra ist 32 km, Pisa und Lucca sind 75 km entfernt. Nach Florenz und Siena auch gute Bahnverbindungen ab Castelfiorentino (9 km) bzw. ab Certaldo. 27-Loch-Golfplatz 15 km.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: San GimignanoGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Le Buche di Viesca
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: FlorenzOrt: Reggello

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 70 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 6 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Anzahl Zimmer: 3; Anzahl Hunde: 2; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 40 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1 km; Ortsbeschreibung: Figline Valdarno

Das kleine Städtchen liegt im mittleren Arnotal, das im Osten vom waldreichen Höhenrücken Pratomagno mit reizvollen Wandermöglichkeiten und im Westen von den Monti del Chianti begrenzt ist. Um die arkadengesäumte 'Piazza Marsili Ficino' viele Geschäfte. Wochenmarkt. Durch den Autobahnanschluss ist Figline Valdarno ein günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge nach Florenz (40 km), Arezzo (45 km) und Siena (60 km) sowie zu den Weinorten Greve und Strada (je 20 km). Ab Figline regelmäßige Zugverbindung nach Florenz und Arezzo.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: FirenzeAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze; Nächster Flughafen (Entfernung): 55 km; Nächster Bahnhof: Figline Valdarno; Nächster Bahnhof (Entfernung): 5 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Le Buche di Viesca
Dieses Objekt ist für 5 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: FlorenzOrt: Reggello

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 60 m²; Normalbelegung: 5 Personen; Maximalbelegung: 5 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 1; Anzahl Zimmer: 3; Anzahl Hunde: 2; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 40 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1 km; Ortsbeschreibung: Figline Valdarno

Das kleine Städtchen liegt im mittleren Arnotal, das im Osten vom waldreichen Höhenrücken Pratomagno mit reizvollen Wandermöglichkeiten und im Westen von den Monti del Chianti begrenzt ist. Um die arkadengesäumte 'Piazza Marsili Ficino' viele Geschäfte. Wochenmarkt. Durch den Autobahnanschluss ist Figline Valdarno ein günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge nach Florenz (40 km), Arezzo (45 km) und Siena (60 km) sowie zu den Weinorten Greve und Strada (je 20 km). Ab Figline regelmäßige Zugverbindung nach Florenz und Arezzo.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: FirenzeAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze; Nächster Flughafen (Entfernung): 55 km; Nächster Bahnhof: Figline Valdarno; Nächster Bahnhof (Entfernung): 5 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Villa Pratoverde
Dieses Objekt ist für 5 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Region ChiantiOrt: San Gimignano

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 100 m²; Normalbelegung: 5 Personen; Maximalbelegung: 5 Personen; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 2; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Aussicht aus dem Objekt: Garten, Wald, Wiese, Tal; Entfernung Stadt: 9 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 3.5 km; Strandart: Sandstrand; Ortsbeschreibung: San Gimignano

Schon von weitem beeindruckt die einmalige Silhouette der 'Stadt der Türme'. Von den ursprünglich 72 Geschlechtertürmen, die im Mittelalter von rivalisierenden Adelsfamilien errichtet wurden, sind heute noch 14 erhalten. Diese und der etwa 2 km lange Mauerring mit seinen Toren, der romanische Dom sowie die eindrucksvollen Paläste, Plätze und Gassen geben der kleinen Stadt ein wehrhaftes Aussehen und prägen das intakt erhaltene mittelalterliche Stadtbild. Im Sommer finden auf dem Domplatz Veranstaltungen statt (Konzerte, Opern, Lesungen). Namhafte Weinproduktion (Vernaccia di San Gimignano). Colle di Val d'Elsa 14 km, Siena 35 km, Volterra 30 km, Florenz 54 km, Radda in Chianti 40 km.


Gebietsbeschreibung:
Siena und Umgebung

Die Landschaften um Siena – im Nordosten das Chianti-Gebiet, im Nordwesten die Landschaft um Volterra und San Gimignano, im Südwesten die Erzhügel (Colline Metallifere) und im Südosten die Crete Senesi bei Asciano – sind der Inbegriff der 'romantischen' Toskana: sanfte, weitgeschwungene Hügel, waldige Berge, intensiver Weinanbau, verstreute Weiler und Gehöfte mit den typischen Zypressenalleen, das alles eingehüllt in ein mildes Licht.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: PoggibonsiAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze Peretola; Nächster Flughafen (Entfernung): 65 km; Nächster Bahnhof: Poggibonsi; Nächster Bahnhof (Entfernung): 9 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Royal Golf Club Mougins
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: FrankreichRegion: Alpes MaritimesOrt: Mougins

KurzbeschreibungArt des Objektes: Reihenhaus; Wohnfläche: 73 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Sonstiges: Nichtraucherhaus; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 2; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Elektroheizung, Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Aussicht aus dem Objekt: Garten, Wald, Wiese; Entfernung Stadt: 7 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 3 km; Entfernung Meer: 7 km; Ortsbeschreibung: Mougins

Im Hinterland von Cannes (7 km) liegt in malerischer Landschaft einer der schönsten alten Orte der Côte d’Azur. Mougins, einst Wohnort von Picasso, gruppiert sich mit seinen sorgfältig restaurierten mittelalterlichen Häusern und engen Gassen fast kreisförmig auf einer Hügelkuppe, von der sich eine wunderbare Aussicht auf das Mittelmeer bietet. Mougins ist Freunden der guten Küche ein Begriff. Der kleine Ort beherbergt eine verblüffend große Zahl an Spitzenrestaurants, allen voran das Restaurant Moulin de Mougins.


Gebietsbeschreibung:
Côte d'Azur

Côte d'Azur – ein Name, der Träume von Licht und Farben entstehen läßt, der sehnsüchtige Gedanken an tiefblaues Meer bis zum Horizont weckt und imaginäre Wolken von Lavendel-, Rosen- und Thymianduft in die Nase treibt. Der Aufruhr der Sinne hat Tradition. Schon die alten Römer schätzten die Schönheit dieser Landschaft, besetzten und besiedelten sie und vereinnahmten sie schließlich als römische Region Liguria. Entlang der 'Via Aurelia', seinerzeit wichtigste Verkehrsader Südfrankreichs, hinterließen sie zahlreiche Zeugnisse ihrer Kultur; beispielsweise sind in der von Cäsar gegründeten Hafenstadt Fréjus, heute etwa 2 km im Landesinneren gelegen, römische Bauwerke wie das Amphitheater oder die Relikte des einst 40 km langen Aquädukts zu finden.
Restlos begeistert vom strahlenden Licht und der Leuchtkraft der Farben waren und sind die Maler. Ihre Blütezeit war die des späten Impressionismus bis hin zum Kubismus. Kurz vor der Jahrhundertwende ließ sich ein Kreis von Malern in St. Tropez nieder und begründete den Ruf des Künstlerparadieses. Ein Besuch im Impressionisten-Museum des Ortes ist lohnenswert. Matisse, der meist in Nizza lebte, Picasso und Chagall sind die Malheiligen der Côte d'Azur; das Matisse-Museum in Nizza gilt als das wichtigste seiner Art in Frankreich.
Auch heute noch ist die Anziehungskraft auf Künstler und Kunsthandwerker jeder Couleur ungebrochen. Ein Ausflug in die romantischen Dörfer des Binnenlandes beschert eine bunte Palette von Ateliers und Werkstätten; selbst wenn die Spreu vom Weizen getrennt ist, bleibt genügend Auswahl an Bildern, handgefertigtem Schmuck und anderen schönen Dingen.
Und noch eine Gruppe von Besuchern verfiel dem magischen Reiz der blauen Küste mit ihrem milden Klima und der mediterranen Vegetation und prägte maßgeblich ihr heutiges Gesicht: die Adligen und Reichen ganz Europas zog es schon im 18. Jahrhundert hierher, um komfortabel und stilvoll zu überwintern. Ihnen folgte später die amerikanische High-Society, begeisterte sich an den mondänen Badeorten, den eleganten Strandpromenaden und den prunkvollen Hotelpaläs

Podere I Siepi
Dieses Objekt ist für 6 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: Region ChiantiOrt: Castellina in Chianti

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 120 m²; Normalbelegung: 6 Personen; Maximalbelegung: 6 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 3; Anzahl WC: 2; Anzahl Zimmer: 4; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 16 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 4.6 km; Ortsbeschreibung: Castellina in Chianti

Das bekannte Weindorf Castellina in Chianti, eines der Zentren des Chianti Classico-Anbaus, thront mit seiner mittelalterlichen Festung auf einem Bergrücken hoch über dem Elsa-Tal. Herrlicher Blick über die weiten Hügelketten bis nach San Gimignano (30 km). Der Ort liegt ideal für Ausflüge nach Siena (27 km) oder Florenz (42 km), aber auch für Wanderungen und Radtouren durch die hügelige, grüne Landschaft. Im Sommer Veranstaltungen im hübschen, alten Ortskern mit typischen Restaurants und vielen Läden (Verkauf von Wein und Kunsthandwerk). Radda in Chianti 11 km. Zu den Stränden bei Cecina Mare 91 km.


Gebietsbeschreibung:
Siena und Umgebung

Die Landschaften um Siena – im Nordosten das Chianti-Gebiet, im Nordwesten die Landschaft um Volterra und San Gimignano, im Südwesten die Erzhügel (Colline Metallifere) und im Südosten die Crete Senesi bei Asciano – sind der Inbegriff der 'romantischen' Toskana: sanfte, weitgeschwungene Hügel, waldige Berge, intensiver Weinanbau, verstreute Weiler und Gehöfte mit den typischen Zypressenalleen, das alles eingehüllt in ein mildes Licht.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: PoggibonsiAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze Peretola; Nächster Flughafen (Entfernung): 60 km; Nächster Bahnhof: Poggibonsi; Nächster Bahnhof (Entfernung): 16 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Frantoio delle Grazie
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: FlorenzOrt: Firenze

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 62 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: erlaubt; Anzahl Badezimmer: 1; Anzahl Schlafzimmer: 1; Anzahl WC: 1; Anzahl Zimmer: 2; Anzahl Hunde: 1; Hund Größe: großSonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Klimatisierung: Ja; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 2 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1 km; Ortsbeschreibung: Florenz

Die Hauptstadt der Toskana, Stadt Dantes und der Medici, ist Jahr für Jahr fast magischer Anziehungspunkt für Millionen von Besuchern. Zu zahlreich, zu bedeutend sind Kirchen, Museen, Palazzi, Villen, Profanbauten, Plätze, Parks und Gärten, als daß sich der Ansturm vermindern könnte. Mit seinen vielen eleganten Geschäften in den Fußgängerzonen ist Florenz auch eine Stadt zum Bummeln, Schauen und Einkaufen.
Ca. 30 Busminuten nordöstlich des Stadtzentrums (8 km), an den südlichen Apennin-Ausläufern, liegt auf ca. 300 m Höhe das sehenswerte Städtchen Fiesole . Von der Piazza Mino da Fiesole herrlicher Blick auf Florenz, das Arnotal und die Hügel des Chianti. Sehenswert auch die mittelalterlichen Kirchen und das Ausgrabungsgelände mit dem antiken Theater. In Fiesole Einkaufsmöglichkeit, Bar und Restaurant.

Toskana

Die besondere Faszination dieser einzigartigen italienischen Region, seit Jahrhunderten Sehnsuchtsland der Nordeuropäer, liegt in der Fülle und in der Gegensätzlichkeit ihrer landschaftlichen und kulturellen Attraktionen. Im Landesinneren bestimmen sanft geschwungene Hügel mit Reben, knorrigen, jahrhundertealten Olivenhainen und weiten Getreidefeldern das Landschaftsbild. Dichtbewaldete Gebirgszüge laden zu Wanderungen und anspruchsvollen Radtouren ein. Die vielgesichtige Küste bietet beliebte Badeorte mit flachen Sandstränden an der Riviera della Versilia, wilde, felsige Buchten bei Livorno und stille Badeplätze in der ungezähmten, südlichen Maremma. Neben den lebhaften Kunstmetropolen Florenz, Siena, Lucca und Pisa mit prächtigen Baudenkmälern und Museen, atemberaubenden Plätzen und einmaligen Parkanlagen gilt es kleine mittelalterliche Städte, Dörfer und Weiler mit verwinkelten, malerischen Gassen zu entdecken.

; Name der Stadt: SettignanoAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: Firenze; Nächster Flughafen (Entfernung): 15 km; Nächster Bahnhof: Firenze ; Nächster Bahnhof (Entfernung): 7 kmGarten und AussenanlagenGartenausstattung: Grill

Tenuta Montegrande
Dieses Objekt ist für 4 Personen ausgelegt

Land: ItalienRegion: AlessandriaOrt: San Salvatore Monferrato

KurzbeschreibungArt des Objektes: Ferienwohnung; Wohnfläche: 90 m²; Normalbelegung: 4 Personen; Maximalbelegung: 4 Personen; Haustier: nicht erlaubt; Anzahl Badezimmer: 2; Anzahl Schlafzimmer: 2; Anzahl WC: 2; Aussenanlage: Terrasse; Anzahl Zimmer: 3Sonstige InneneinrichtungHeizung: Zentralheizung (Öl/Gas/Nachtspeicher), Heizung; Unterhaltungselektronik: SAT-Empfang, TV; Telekommunikation: Internet-Zugang, WLAN / Wifi; Einrichtungen: WaschmaschineWohnzimmerWohnzimmerausstattung: KaminKücheAusstattung Küche: GeschirrspülerUmgebungParkmöglichkeiten: Öffentlicher Parkplatz; Entfernung Stadt: 11 km; Entfernung Einkaufsmöglichkeit: 1.5 km; Entfernung Meer: 80 km; Ortsbeschreibung: San Salvatore Monferrato

Das Dorf San Salvatore Monferrato (4000 Einwohner) mit mittelalterlichem Ortskern liegt 11 km nördlich von Alessandria und 20 km südlich von Casale Monferrato, inmitten sanfter Hügellandschaft. Asti 40 km südwestlich. Lohnenswert ein Bummel durch die 'Barockstadt' Casale Monferrato mit herrschaftlichen Palazzi, romanischer Kathedrale und Arkadengängen mit Cafés und Geschäften. 4 km entfernt das Städtchen Valenza, in Italien bekannt für Extravaganzen in Gold- und Modeschmuck. Besichtigung von Betrieben möglich. An den Wochenenden im September und Oktober in der Umgebung Dorffeste zu Ehren der weißen Trüffel und anderer kulinarischer Spezialitäten. 9-Loch-Golfplatz in Valenza, 18-Loch-Golfplatz in Fubine (15 km).


Gebietsbeschreibung:
Piemont

'O Mangi, o bevi, o vedi', eine Einladung zum Essen, Trinken und Schauen, das sind drei angenehme Tätigkeiten, die sich im Piemont vortrefflich kombinieren lassen. Besonders anziehend ist der kleine Teil des Piemonts um Asti und Alba, einer anmutigen Hügellandschaft, geprägt von Weinbau und Landwirtschaft. Die Region ist bekannt für ihre bodenständige, vielseitige und überaus schmackhafte Küche, unaufdringliche, herzliche Gastfreundschaft und für hervorragende Weine wie Barolo, Barbera und Barbaresco. Weinfeste, Trüffelmessen, der Palio in Asti und sein ironisches Pendant in Alba sind Ausdruck einer selbstverständlichen Einheit von Tradition, Kultur und Küche ebenso wie die vielen lebendigen Dorffeste, die ihren eigenen Charakter besitzen. Reizvolle mittelalterlich geprägte Orte und Burgen laden zu Ausflügen ein: Acqui Terme, Cherasco, Saluzzo und Bra, die Burg von Barolo mit Önothek und die Barockstadt Casale Monferrato. Nicht zu vergessen die ehemalige Residenz der Savoyer, die Provinzhauptstadt Turin, eine der Kulturmetropolen Oberitaliens.
In den letzten Jahren entfaltete sich ein sanfter, aufgeschlossener internationaler Tourismus für Genießer und Weinkenner. Auch Naturliebhaber zieht es in das Land am Fuße der Berge – 'al pie di monte'. In einem weiten Bogen umschließen die Westalpen die gesamte Region. Der Blick von den Hügeln der Langhe auf den schneebedeckten Gipfel des Monviso (3841 m) gehört zu den spektakulärsten Landschaftsbildern Italiens. Die UNESCO hat die Weinregion Langhe-Monferrato, in der weltbekannte Weine wie Barolo, Barbera hergestellt werden, zum Weltkulturerbe ernannt.
Anreise 1) Autobahn Mailand-Alessandria-Asti. 2) Bern - Fribourg - Genfer See - Martigny - Gr. San Bernhard (Tunnel) - Aosta (Italien). 3) Autobahn Innsbruck-Brenner-Verona-Brescia-Piacenza-Asti.

; Name der Stadt: AlessandriaAnfahrtsinformationenNächster Flughafen: G


Merk-Funktion nicht verfügbar, dies kann geschehen wenn Cookies deaktiviert sind oder Sie diese Website zum ersten Mal aufgerufen haben.
Im zweitem Fall ist die Funktion ab dem nächsten Seitenaufruf verfügbar.

© Ferienhaus-order.de (2015-2017)
refined by wfred.de